Die Chorleiterin

Unsere Chorleiterin Margit Petutschnig

Mit 22 Jahren kam ich durch ein zufälliges Zusammentreffen mit Albert Strießnig – dem ehemaligen Sänger beim Kärntner Doppelsextett sowie mittlerweile erfolgreichen Komponisten vieler neuer Kärntnerlieder- zur ersten Chorprobe nach Velden. Für mich war die Aufnahme bei diesem weltbekannten Chor, unter der Leitung von Frau Dr. Margit Heissenberger, eine große Ehre und somit kam ich in den Genuss zahlreicher Konzerte und Fernsehsendungen im In- und Ausland. Die Reisen nach Südafrika, Australien, Süd- und Nordamerika sowie China bleiben für mich einfach unvergesslich und haben mich in vielerlei Hinsicht geprägt: Auftrittskompetenz, Bewertung von Publikumsinteressen, Vielseitigkeit in der Programmgestaltung und Aufbau von Beziehungen zu möglichen Veranstaltern zählen für mich zu sehr wesentlichen Komponenten einer erfolgreichen Chorleitertätigkeit. Besondere Freude und Herausforderung waren für mich sicherlich auch der Erfahrungsgewinn als Sopran-Solistin, aber auch das Singen in unterschiedlichen Formationen: im Terzett, gemischten Quartett oder als Teil unserer eigenen Volksmusikgruppe.
Heute, 25 Jahre später, stehe ich dem Chor als Chorleiterin vor, im Wissen, dass eine funktionierende Chorgemeinschaft ein wesentlicher Garant für eine erfolgreiche Chorleiterschaft ist. „Nur wenn die Herzen der Sänger und Sängerinnen „gestimmt“ sind, können Stimmungen aufgebaut und an das Publikum weitergegeben werden“. Diese Überzeugung bewegt mich, wenn ich mit Freude vor allem jenes Liedgut tradieren und erhalten möchte, für das Kärnten Alleinstellungsmerkmal hat: Das Kärntnerlied in all seinen Variationen, Formationen, Interpretationen und Darbietungsformen. Aber auch Lieder anderer Länder, Evergreens, geistliche Literatur werden nach wie vor zu unserem Repertoire gehören.
Freude am Singen zu zeigen, Menschen mit unseren Liedern entspannte, freudvolle Empfindungen zu ermöglichen und Kärntner Tradition zu bewahren, stehen für mich im Mittelpunkt meiner künftigen Chorleiterschaft.

 

Der Chor aus Kärnten